Nominationen für den «Best Swiss Video Clip» des Jahres 2015

Zum 4. Mal suchen die FONDATION SUISA, die Solothurner Filmtage und das Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozents gemeinsam den «Best Swiss Video Clip» des Jahres. Die fünf nominierten Videos wurden an der «Upcoming Award Night» anlässlich der 50. Solothurner Filmtage verkündet und von der FONDATION SUISA mit jeweils CHF 1 000 ausgezeichnet. Seither läuft das Online-Voting für den Publikums-Hauptreis. Text von Marcel Kaufmann, FONDATION SUISA, und Manu Leuenberger

Best-Swiss-Video-clip-Nominationen-2015

Die populäre Kunstform Musikvideo ist nicht nur ein wichtiges Promotionsmittel für Musiker und Bands sondern auch ein bedeutsames Experimentierfeld für Filmschaffende. Durch den Wettbewerb «Best Swiss Video Clip» soll die Szene aus Regisseuren, Musikern und Produzenten gezielt gefördert werden. (Bild: Screenshot Youtube.com / Video «EffE – Du bisch Willkomme (Official Video)» von FamestoreTV)

Eine Fachjury hat aus 235 Einsendungen die besten Videos ausgewählt. Zum Wettbewerb zugelassen waren Musikvideos von in- und ausländischen Bands mit Schweizer Regie oder von Schweizer Bands mit internationaler Regie, die in den Jahren 2013 oder 2014 produziert worden waren.

Die Verleihung der Hauptreise findet am 26. März 2015 am Eröffnungsabend des m4music-Festivals in Lausanne statt. Die folgenden Musikvideos steigen ins Rennen für den Jury- und den Publikumspreis «Best Swiss Video Clip» 2015:

«Into the Wild» von Bonaparte, Regie: Jonathon Lim
«Osama Obama» von Larytta, Regie: Julien Mercier
«Countless Roads» von James Gruntz, Regie: Gregor Brändli
«Solar Soliloquy» von Audio Dope, Regie: Garrick J. Lauterbach
«Du bisch willkomme» von Effe, Haris Dubica

Der Publikumspreis wird durch ein Online-Voting auf der Musikplattform Mx3 ermittelt. Seit der Bekanntgabe der Nominationen läuft die Abstimmung noch bis zum 25. März 2015 um 12.00 Uhr. Die Nominierten warten auf deine Stimme!

Zum Online-Voting Publikumspreis «Best Swiss Video Clip» 2015

Weitere Informationen zum Wettbewerb: www.fondation-suisa.ch/best-swiss-video-clip

zurück

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden moderiert. Bis zur Freischaltung kann es etwas dauern. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines verfassten Kommentars. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, die den Nutzungsbedingungen widersprechen, nicht zu veröffentlichen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.